Haben Sie eine prachtvolle Anthurie in Ihrer Wohnung stehen, von der Sie gerne noch eine weitere hätten? Dann können Sie die Anthurie durch Stecklinge vermehren. Das ist einfacher, als Sie vielleicht denken, und es macht außerdem Spaß.

Wie Sie eine Anthurie durch Stecklinge vermehren können

Um von der Anthurie Stecklinge zu schneiden, nehmen Sie den Stängel der Pflanze und entfernen Sie alle Blätter, die sich nahe am Stängel befinden. Danach schneiden Sie den Stängel in mehrere Stücke, die alle mindestens noch ein sogenanntes Auge, also eine Blattknospe, haben. Stecken Sie die Stücke anschließend aufrecht in einen Topf gefüllt mit eiener lockeren Substratmischung aus 50 Prozent Sand und 50 Prozent Torf und decken Sie die Stecklinge möglichst ab mit einer dursichtigen Plastikfolie. Halten Sie das Substrat immer leicht feucht, am besten bei einer Temperatur von 25 bis 30 Grad Celsius. Nach einigen Wochen beginnen die Stecklinge, Wurzeln und Blätter zu bilden. Sobald die Pflanzen groß genug sind, können Sie sie in größere Töpfe setzen.

Pflege der jungen Anthurium Pflanzen

Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie die Anthurien Pflänzchen anschließend am besten versorgen.