Da diesen Sommer viele Menschen nicht in den Urlaub fahren, müssen Reisegefühle auf eine andere Art und Weise geweckt werden. Zum Glück geht das ganz einfach, denn wir können die Welt zu Ihnen nach Hause bringen! Und dafür haben wir hier einige schöne Ideen für Sie zusammengestellt. Lesen Sie gleich weiter und erfahren Sie, wie Sie Ihrem Zuhause ein Mini-Vacay-Makeover verpassen.

Reisegefühle auch zu Hause

Eine Topf-Anthurie fürs Tropenfeeling

Pflanzen bringen die Natur ins Haus. Wenn Sie Ihre Einrichtung mit einigen schönen Pflanzen gestalten, kommen Reisegefühle von ganz alleine auf. Farbenfrohe und tropische Pflanzen eignen sich für diesen Zweck am besten. Die Anthurie ist dafür ein gutes Beispiel. Ihr exotisches Äußeres verrät es eigentlich schon: Die Anthurie hat ihre Wurzeln in den kolumbianischen Regenwäldern. Sie liebt Wärme und fühlt sich daher an einem warmen Platz am wohlsten. Und dazu kommt, dass sie wie alle Pflanzen einen kühlenden Effekt hat. Herrlich, oder?

Wählen Sie natürliche Materialien

Die tropischen Pflanzen kommen in schönen Pflanzengefäßen am besten zur Geltung. Dafür eignen sich Gefäße aus natürlichen Materialien wie Bambus, Schilf und Holz. Gestalten Sie eine Pflanzenecke, in der die Pflanzen auf verschiedenen Höhen in Szene gesetzt werden, zum Beispiel durch einen Holzhocker und/oder eine Blumenampel. Momentan sind für Aufbewahrungszwecke Körbe aus Seegras sehr beliebt, aber diese eignen sich auch hervorragend als Pflanzengefäße!

So sorgen Zimmerpflanzen für Reisegefühle
Foto: Anthura

Sorgen Sie für Farbe

Wir haben es schon eher beschrieben, Farbe sorgt für ein optimales Sommergefühl. Mit farbenfrohen Topf-Anthurien ist das ein Kinderspiel. Aber wir haben noch mehr Ideen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem marokkanischen Teppich? Und das Gute ist: Sie müssen dafür nicht nach Marokko reisen, es gibt ihn auch in Geschäften für Interieur und Wohnaccessoires.

So sorgen Zimmerpflanzen für Reisegefühle
Foto: Styled by Sabine

Lesen Sie auch: 3 Blumentrends des Sommers 2020