Wir haben den Urban Jungle-Trend schon im Jahr 2017 oft gesehen, doch er wird sich auch 2018 fortsetzen. Er spielt vor allem im Wohnzimmer wieder eine wichtige gestalterische Rolle, weil man sich dort normalerweise am meisten aufhält und die Pflanzen so am häufigsten genießen kann. Aber haben Sie schon einmal daran gedacht, das Badezimmer in einen Urban Jungle zu verwandeln? Er wirkt dort sogar etwas ursprünglicher als im Wohnzimmer und sorgt für noch mehr Entspannung beim Duschen oder Baden. In diesem Artikel geben wir Ihnen Tipps für Ihren eigenen Urban Jungle im Badezimmer.

Was ist ein Urban Jungle?

Mit dem Urban Jungle-Trend wird der Kontrast zwischen städtischem und grünem Umfeld gesucht. Man bringt die Natur als etwas Echtes und Ursprüngliches ins Haus. Vor allen, wenn Sie keinen Garten oder Balkon haben, ist dies ideal. Aber natürlich auch, wenn Sie über einen Außenbereich verfügen! Denn Zimmerpflanzen sorgen nicht nur für Gemütlichkeit, sie erzeugen auch Ruhe und wirken luftreinigend. So sorgen sie für mehr Sauerstoff im Haus. Sie schlagen auf diese Weise gleich mehrere Fliegen auf einen Streich. Und im Badezimmer wirken all die Pflanzen um Sie herum total entspannend. Es ist, als wären Sie im Urlaub!

Lesen Sie auch: Dies sind die drei grünen Trends für 2018

Pflanzen im Badezimmer?

Man könnte meinen, dass sich Pflanzen im Badezimmer nicht wohlfühlen, weil es dort recht feucht und – meistens – auch relativ dunkel ist. Doch es gibt auch Pflanzen, die genau das mögen! Die Anthurie zum Beispiel ist ein echter Wärme-Liebhaber. Diese Pflanzen bevorzugen eine hohe Luftfeuchtigkeit. Daher ist das Badezimmer ein Ort, an dem sie sich auch bestens zu Hause fühlen.

Tipps für einen Urban Jungle im Badezimmer

Beim Urban Jungle-Trend spielen Zimmerpflanzen mit viel Grün die Hauptrolle. Relative wenige Blüten, stattdessen vor allem grüne Blätter. Kombinieren Sie großblättrige Zimmerpflanzen mit kleineren Pflanzen und verwenden Sie eine ungerade Anzahl. Das erzeugt einen etwas üppigeren Eindruck und sorgt für das echte „Dschungelgefühl“. Für einen spielerischen Effekt können Sie auch eine aufrecht wachsende Zimmerpflanze neben eine kleinere Pflanze auf einen Holzhocker stellen und daneben eine Ampelpflanze aufhängen. Um den Urban Jungle zu vervollständigen, kombinieren Sie die Pflanzen mit natürlichen Materialien wie Holz, Schilf und Bambus. Auch bei den Farben setzen Sie auf Natürlichkeit, wie z.B. Grün, Erdtöne, Weiß und Grau.

Weitere Inspirationen gefällig? Dann werfen Sie einen Blick auf diese Pinterest-Pinnwand, voll mit Fotos, die Ideen für Badezimmer mit Urban Jungle-Flair zeigen!